Bald geht’s los!

Gepostet am

Wir haben uns in Sachen Öffentlichkeitsarbeit ein wenig Zeit gelassen. Aber nun soll alles besser werden:

Am 11.06.2015 werden wir uns zünftig selber feiern. Natürlich sind auch alle anderen ganz -im Gedanken an die Inklusion- herzlich dazu eingeladen dabei zu sein.

Genauere Informationen werden folgen.

Euer Fachschaftsrat

Filmabend am 29.10.

Gepostet am Aktualisiert am

Liebe Fachschaft,

am Dienstag (29.10.) wollen wir euch zu 19:30 auf den Campus einladen – im Raum D04 / LG4 – um gemeinsam einen schönen Filmabend zu verbringen und anschließend vielleicht noch ein wenig zu diskutieren. Zu diesem Anlass schlagen wir euch 5 themenbezogene Filme vor und geben euch hiermit die Möglichkeit, für eure Favoriten abzustimmen! Jeder hat maximal 3 Stimmen. Der Film mit den meisten Votes wird am Dienstag gezeigt.

1) Elling: http://www.youtube.com/watch?v=TaKK9k_NvOI

2) Inside I’m Dancing: http://www.youtube.com/watch?v=m2X4M3WT0W4

3) Puppe, Icke und der Dicke: http://www.youtube.com/watch?v=tYXPMnXmOmI

4) Idioten: http://www.youtube.com/watch?v=cWi1OM1XES4

5) Verrückt nach Paris: http://www.youtube.com/watch?v=vj0pTjWmpCc

Wahlergebnisse der Fachschaftsratmitgliederwahl

Gepostet am

Danke für eure Wahlbeteiligung! Hier kommen die Wahlergebnisse:
Lydia 12 (Stimmen), Lena 9, Anna 20, Tobias 31, Antje 19, Chris 13, Caro 2

Somit begrüßen wir 2 neue Mitglieder im Fachschaftsrat: Herzlich Willkommen Chris und Caro!

*** Förderpädagogik BRUNCH !!! ***

Gepostet am

Am 28. Mai 2013 möchten wir gerne mit euch zusammen von 11 bis 14 Uhr auf der Uni-Wiese (vor dem rosafarbenen Verwaltungsgebäude) brunchen, spielen, Gespräche führen und das Leben genießen :-) Es gibt Brötchen mit lecker Aufstrich, Kaffee und weitere Getränke. Außerdem freuen wir uns über die Schüler der Christophorusschule, die ihr Dienstagscafe an die Uni verlegen und unseren Brunch mit selbstgebackenem Kuchen bereichern. Als Schlechtwettervariante ist das Foyer vor Studium und Lehre vorgesehen.

Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich erscheint und hoffen auf eine gute Zeit zusammen!

https://www.facebook.com/events/397499377031792/

„Zwischen mir und mir – Sommerferien in der Psychiatrie“

Gepostet am

Liebe Förderpädagog/innen,

eure Kommilitonin Charlotte Fritsch wird am Montag den 27.05. ab 19:00Uhr in Jena im Cafe Wagner aus ihrem kürzlich erschienenen Roman „Zwischen mir und mir – Sommerferien in der Psychiatrie“ lesen! Musikalisch begleitet wird das Ganze von eurem Kollegen Nico Lindenberg. Der Eintritt ist frei! Also erscheint zahlreich, es lohnt sich!

https://www.facebook.com/events/159283674241289/
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=bar-abend-15

„Hast du schon dein Chromosom gefunden?“ – Ein Kurzfilmtipp

Gepostet am

Daniel ist anders. Ihm fehlt etwas. Er hat nur 46 Chromosomen, wo eigentlich 47 sein sollten.

Was ist es für ein Gefühl „anders“ zu sein? Menschen mit „Down-Syndrom“ fallen aufgrund ihrer typischen äußerlichen Merkmale sofort auf. 46/47 wagt den Versuch, die Welt einmal „anders herum“ zu erzählen. Alle Menschen haben das „Down-Syndrom“, diejenigen die nur 46 Chromosomen haben, gelten als behindert. So auch Daniel.

Er wird immer sofort gesehen, aber nur selten erkannt.
Er sieht sich täglich mit Vorurteilen konfrontiert, wird als irgendwie „anders“ wahrgenommen, meistens nicht als gleichwertiger Teil der Gesellschaft.
Auch sein Selbstbild ist vom „Anderssein“ geprägt.

Alltägliche Situationen, wie Einkaufen oder die Fahrt im Bus, werden für ihn durch die Blicke der sogenannten „Normalen“ zur Tortur. Auf dem Arbeitsplatz wird er nicht ernst genommen, seine überbesorgte Mutter überwacht ihn täglich durch Kontrollanrufe. Nur sein einziger Freund kennt sein Problem und er beschließt ihm zu helfen.

46/47 ist ein Kurzfilm über das „Anderssein“.
Der Film wagt einen Perspektivwechsel der dringend notwendig scheint, ob mit 46 oder 47 Chromosomen, spielt mit Stereotypen der Gewohnheit und versucht das „Anderssein“ erlebbar zu machen und der Frage „Was ist Normal?“ einmal anders zu begegnen.

Hier der Teaser: